Ausmessung des Raptors für den neuen Sponsoringpartner von PRO ACTIV und den Maybach Radler

IMG_4992-1

Sascha Adrian: Ausmessung des Raptors für den neuen Sponsoringpartner

Neuer Sponsoringpartner Sascha Adrian zu Besuch bei PRO ACTIV

”Meine Begeisterung für Sport und Bewegung zieht sich durch mein bisheriges Leben, angefangen mit einer aktiven Mitgliedschaft im Ruderklub seit Kindesalter und dem Tauch- und Segelsport seit Jugendalter. Außerdem habe ich mich vor meinem Unfall als Ruder- und Fitnesstrainer und Marathonläufer engagiert. Meine größten sportlichen Highlights bestehen aus der Teilnahme an der Ruderweltmeisterschaft in Eton 2006 und Teilnahme am olympischen Jugendlager in Athen 2004. An dem Jugendlager durfte ich aufgrund meiner Zugehörigkeit im Nachwuchskader des Ruderverbandes und meines sozialen Engagements als Trainer teilnehmen.” sagt Sascha Adrian über seine Begeisterung für Sport.

Seit seinem nicht selbst verursachten Unfall auf dem Weg zum Gutenberg-Marathon im Mai 2005 ist er zu 100% schwerbehindert und wegen einer Querschnittlähmung auf einen Rollstuhl angewiesen. Seitdem ist er auf das Handicap-Rudern umgestiegen.

Sascha Adrian sucht noch nach einer Aktivität, die er regelmäßig und selbständig ausüben kann, und welche ihm Bewegung in der Natur und damit Abwechslung von seiner Bürotätigkeit verschafft. Er kann sich vorstellen, eine solche Aktivität im Handbiken zu finden, da er bereits vor seinem Unfall Ausdauersport in der Natur im Rahmen des Laufens genossen hat. Deshalb kam Sascha Adrian auf PRO ACTIV zu mit der Bitte um Unterstützung bei der Anschaffung eines RAPTOR Rennbikes. Bei seinen großen sportlichen Zielen und bisherigen Leistungen war schnell klar: PRO ACTIV wird Herrn Adrian unterstützen! Gemeinsam mit der Initiative ”Radler helfen Radlern e.V.” der Maybach Radler konnte ein Produktsponsoring auf die Beine gestellt werden. Bereits am 13.03.2015 ging es an die Ausmessung des Raptor Rennbikes und wir freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit mit Sascha Adrian.

Zu PRO ACTIV:
ProActiv Logo Original Modifikation v1Das Unternehmen PRO ACTIV ist Hersteller von Rollstühlen, Handbikes, Rollstuhl-Zuggeräten und Pedelecs. Seit seiner Gründung setzt das Unternehmen PRO ACTIV auf innovative Ideen und hohe Produktqualität. In der über 20-jährigen Geschichte macht dies PRO ACTIV zum Synonym für Qualität, Individualität und Service im Rollstuhl- und Handbikebereich. Schon seit seiner Gründung ist PRO ACTIV engagiert im Sponsoring im Bereich im Behindertensportbereich.

Zum Raptor Rennbike:
Das Raptor Rennbike ist ein High-End-Sportgerät für den Rennsport. Jedes Raptor wird individuell für seinen Fahrer konzipiert und gefertigt. Bei Sascha Adrian waren besondere Konstruktionen notwendig, da er nahezu 2 m groß ist. Jedoch wurde diese Herausforderung perfekt gemeistert und bereits bei den ersten Fahrübungen von Sascha Adrian wird klar: Dieses Handbike passt perfekt und bietet die optimalen Voraussetzungen für Fahrspaß und Rennsiege.

Das Ausmessen des Raptors:
Das RAPTOR 4YOU Rennbike ist ein individuell an den Fahrer angepasstes Unikat. Daher fand die Vermessung bei den Spezialisten von PRO ACTIV vor Ort in Dotternhausen statt.
Die strukturierte Aufnahme aller wesentlichen Daten wurde anhand des Bestellblattes und durch Probeliegen in einem Referenz-Handbike durchgeführt. Unterstützt wurde der Vorgang durch erfahrene Mitarbeiter von PRO ACTIV aus dem Außen- und Innendienst und einem Ansprechpartner aus der Konstruktion, der die Anforderungen an die individuelle Rahmenstruktur direkt in die spätere Fertigungszeichnung übernimmt.
Auch einer der Geschäftsführer von PRO ACTIV, Jörg Sättele, hat es sich nicht nehmen lassen vorbei zu schauen und sein langjähriges Wissen mit einfließen zu lassen. Mein Dank geht an das gesamte PRO ACTIV Team, die mit ihrer Professionalität und Kundenfreundlichkeit durchweg überzeugt haben.

Zum Sponsoring:
Dieses Sponsoring ist eine Kooperation zwischen PRO ACTIV und der Initiative ”Radler helfen Radlern e.V.” der Maybach Radler.